OCI-Karte für Minderjährige

Die Bearbeitungszeit beträgt bei vollständigen Anträgen ca. sechs bis acht Wochen. Bei den hier gemachten zeitlichen Angaben handelt es sich um Erfahrungswerte und nicht um verbindliche Zusagen. Ob und wann ein OCI-Karte ausgestellt wird liegt im alleinigen Ermessen des Indischen Generalkonsulats

Wenn wir die Unterlagen vom indischen Generalkonsulat aufgrund von Unvollständigkeit zurück erhalten, sind wir dazu verpflichtet, die Dokumente erneut kostenpflichtig zu bearbeiten. Sie bekommen hierzu eine Info per E-Mail von oci@igcsvisa.de.

1. OCI-Karte für Kinder unter 18 Jahren, die ehemalige indische Staatsbürger sind

  1. Antragsformular (zweifach einzureichen, Original und eine Kopie) Sofern der Minderjährige noch nicht unterschreiben kann, ist in der dritte Seite für die Unterschrift ein Linke Daumenabdruck zu hinterlassen, auch zum hochladen.
  2. Zwei gleiche Fotos im Indischen Format 5 x 5 cm (Anforderung des Fotos zum Download)
  3. Kopien des gegenwärtigen Reisepasses des Antragstellers mit Original Unterschrift oder Linke Daumenabdruck
  4. Kopien des früheren indischen Passes des Antragstellers (erste und letzte Seite)
  5. Kopien der Einbürgerungsurkunde
  6. Kopien der Meldebescheinigung.
  7. Kopien der Geburtsurkunde
  8. Kopien der Eltern Reisepass und OCI Karte.
  9. Kopien der Heiratsurkunde von Eltern.
  10. Personen mit indischen Ursprung, die einen OCI-Antrag stellen möchten, benötigen ein Surrender Certifcate.
  11. Adressierte Umschlag
  12. Kopie Überweisungsbeleg (Verwendungszweck: DEU Nr. & vollständiger Antragsteller Vor- Nachname)
  13. Alle eingereichten Unterlagen müssen eine sehr gute Qualität aufweisen, damit diese ohne Probleme digital verarbeitet werden können.
  14. Gebühren: Konsulat 233,00 € + IGCS 13,50 € + 19,00 € = 265,50 €

Nichtbeachtung der oben genannten Punkte führt zur Anforderung neuer Dokumente, die ggf. mit zusätzlichen Kosten verbunden sind!!

2. OCI-Karte für Kinder, die Indische Eltern haben, aber selbst nie Indische Staatsangehörige waren

  1. Antragsformular (zweifach einzureichen, Original und eine Kopie) Sofern der Minderjährige noch nicht unterschreiben kann, ist im Kasten für die Unterschrift ein Daumenabdruck zu hinterlassen.
  2. Zwei  durch ein Elternteil unterschriebene Kopien des Reisepasses desjenigen Elternteils, welches ebenfalls eine OCI Karte beantragt hat oder schon im Besitz einer OCI Karte ist.
  3. Zwei durch den Elternteil unterschriebene Kopien des früheren indischen Passes (erste, zweite und letzte Seite)
  4. Zwei durch ein Elternteil unterschriebene Kopien des gegenwärtigen deutschen Reisepasses des Antragstellers
  5. Zwei durch ein Elternteil unterschriebene Kopien der Geburtsurkunde
  6. Zwei gleiche Fotos im Indischen Format 5 x 5 cm (Anforderung des Fotos zum Download)
  7. Personen mit indischen Ursprung, die einen OCI-Antrag stellen möchten, benötigen ein Surrender Certifcate.
  8. Adressierte Umschlag
  9. Kopie Überweisungsbeleg (Verwendungszweck: DEU Nr. & vollständiger Antragsteller Vor- Nachname)
  10. Alle eingereichten Unterlagen müssen eine sehr gute Qualität aufweisen, damit diese ohne Probleme digital verarbeitet werden können.
  11. Gebühren: Konsulat 233,00 € + IGCS 13,50 € + 19,00 € = 265,50 €

Nichtbeachtung der oben genannten Punkte führt zur Anforderung neuer Dokumente, die ggf. mit zusätzlichen Kosten verbunden sind!!

Call Now Button

Wichtige Information:

Ab sofort werden wieder Touristen Visa für einen Aufenthalt von maximal 30 Tagen ausgestellt, bitte nehmen Sie mit uns per E-Mail Kontakt auf.

info@igcsvisa.de

Ihr IGCS-Team