also in english available    
Heilbehandlungsvisum – Indo-German Consultancy Servcies Ltd.

Heilbehandlungsvisum

Medizinvisa werden an Personen ausgegeben, welche sich nach Indien zu Zweck der gesundheitlichen Behandlung begeben. Das Visum wird für eine Dauer von bis zu einem Jahr erteilt und ermöglicht bis zu drei Einreisen. Der Reisende ist verpflichtet, sich binnen 14 Tagen nach der ersten Einreise vor Ort zu registrieren.

Benötigte Unterlagen

  1. Reisepass, mindestens noch 180 Tage gültig und mit zwei freien Seiten. Bedruckte oder bereits bestempelte Seiten zählen nicht mit.
  2. Zwei gleiche Fotos im Indischen Format 5 x 5 cm (Anforderung des Fotos zum Download)
  3. Ausgefülltes Antragsformular
  4. Weitere Unterlagen des behandelnden Krankenhauses in Indien.  (Alle schreiben in englischer Sprache)
  5. Empfehlungsschreiben von einem Arzt / Krankenhaus aus Deutschland.
  6. Die Registrierung des Indischen Arzt / Krankenhaus
  7. Personen mit Indischen Ursprung, die einen Visaantrag stellen möchten, benötigen ein Surrender Certifcate.
  8. Zusätzlich benötigte Unterlagen für nicht deutsche Staatsangehörige. Eine Erweiterte Meldebescheinigung durch die nachgewiesen wird, dass seit mehr als 24 Monaten ein Wohnsitz in Deutschland besteht und das ausgefüllte Zusatzformular für nicht deutsche Staatsangehörige.
  9. Zusätzlich benötigte Unterlagen für afghanische, Sri lankische, chinesische, pakistanische, nigerianische, somalische, iranische , irakische, Staatenlose Staatsangehörige und ehemalige.
  10. Visa Bearbeitungszeiten
  11. Gebühren

Für weitere Informationen zur postalischen Beantragung eines Heilbehandlungssvisum weiterlesen…

Für weitere Informationen zu unseren Öffnungszeiten weiterlesen…

Jetzt beantragen…

Call Now Button